Historie

Aus dem ursprünglichen Projekt und der Teilnahme an der 2020 prämierten Eingabe von einem komplett mit Musik selbst produzierten (Trick) Video beim Klangspektrum BW- der Baden Württemberg Stiftung, der Eva Mayr-Stihl Stiftung und dem SWR, wuchs die Idee zu einem ausgereiften Programm. Die Truppe um Rafa Dias "Aryfeo" als Duo und Quartett.  Mit der leider 2022 verstorbenen brasilianischen Buchautorin und Texterin, Amelia Costa*, dem Gitarristen, Komponisten und Künstler Ralf "Rafa" Dias und der Musikerin Susanne Bachmann entstand damals eine sehr homogene Trio Formation. 

Rafa Dias spielte seine Konzerte auch schon in Rio de Janeiro Ende 2023 und eröffnete offiziell sein Jahr 2024 mit einem Konzert im Februar mit Nara Nunes Moreira an der Perkussion, an der Copacabana für Turis Rio - Tô Rio - Governador do Estado Rio. (Tourismus Büro des Staates Rio de Janeiro).